Wissensdatenbank

Hinweise zum Service Pack 1 für NewsTurbo


Service Pack 1 für NewsTurbo ist für alle NewsTurbo Nutzer kostenlos erhältlich und aktualisiert Ihre bisherige NewsTurbo Installation auf folgende Versionen:

  • NewsTurbo Basic
    Neue Version: 1.1.65.129

  • NewsTurbo Standard
    Neue Version: 1.1.80.145

  • NewsTurbo Pro
    Neue Version: 1.1.89.199

  • NewsTurbo Server
    Neue Version: 1.1.86.196

Für NewsTurbo Free steht das Service Pack 1 nicht bereit und wird auch in Zukunft nicht für NewsTurbo Free bereitgestellt werden.

Hinweise zur Aktualisierung einer bestehenden NewsTurbo Installation:
Service Pack 1 für NewsTurbo beinhaltet tausende von Verbesserungen und Veränderungen, so dass Ihre Datenbank beim ersten Start einer aktualisierten NewsTurbo Installation ebenfalls aktualisiert werden muss. Je nach Datenmenge, die Ihre Datenbank fasst, kann der Aktualisierungsprozess durchaus mehrere Stunden in Anspruch nehmen. Wichtig hierbei ist, dass der Aktualisierungsprozess nicht abgebrochen wird. Sollte der Prozess abgebrochen werden, muss dieser erneut von Anfang an durchgeführt werden, so dass ein etwaiger Fortschritt hinfällig wird.

Vor der Aktualisierung empfiehlt es sich, eine Sicherung Ihrer bisherigen Datenbank anzufertigen. Bitte beachten Sie, dass sobald Ihre Datenbank auf das neue Service Pack 1 Format aktualisiert wurde, diese nicht mehr mit einer vorherigen NewsTurbo Version verwendet werden kann. Sollten sich mehrere NewsTurbo-Klienten eine Datenbank teilen, müssen alle angeschlossenen NewsTurbo-Klienten aktualisiert werden.

Erfolgte Änderungen in Service Pack 1:
Da das Service Pack 1 für NewsTurbo tausende Änderungen enthält, die aus Platzgründen nicht alle aufgeführt werden können, haben wir uns in der Versionshistorie auf das wesentliche konzentriert. Die in der Versionshistorie aufgezeigte Liste ist daher keinesfalls abschließend und soll Ihnen lediglich einen Überblick gewähren.

Entfernte Funktionen in Service Pack 1:
Mit Service Pack 1 für NewsTurbo wurde die Funktion zum Direktversand von E-Mails in NewsTurbo Standard sowie NewsTurbo Pro entfernt, da es sich hierbei strenggenommen um einen Logikfehler handelte. Mit NewsTurbo Standard sowie NewsTurbo Pro können die Newsletter daher nur noch mit einem SMTP-Konto versendet werden. NewsTurbo Server ist hiervon nicht betroffen, da es sich hierbei die einzige NewsTurbo Edition handelt, bei welcher der Direktversand logisch und fehlerfrei erfolgen kann.

Der Direktversand von E-Mail setzt voraus, dass sich auf dem System gleichzeitig ein vollwertiger E-Mail Server befindet, mit welchem die E-Mails direkt und ohne Umweg über ein SMTP-Konto versendet werden können. NewsTurbo Standard sowie NewsTurbo Pro erfüllen diese Anforderungen nicht, so dass diese Funktion in NewsTurbo Standard sowie NewsTurbo Pro entfernt wurde.

Bezahlung und Lieferung | Datenschutzrichtlinie | Allgemeine Geschäftsbedingungen | Lizenzvereinbarung | Impressum